A-Wurf


 

 

 

 

 

Frau Rot - AYKA - hält ab sofort Doreen, Marcel und Jana an der Mulde in Sachsen-Anhalt auf Trab.

 

Wir wünsche dir ein tolles Leben mit viel Spass und Spiel, immer nen Apfel in Doreens Hosentasche.

 

 

 

 

 

 

Herr Grau - Carlo -übernimmt ab sofort eine Hauptrolle als Indianer bei den Karl-May Festspielen.

 

Wir wünschen dir und deinen neuen Zweibeiner, Martina und Dirk,  ein  abwechslungsreiches Leben und immer nen Handbreit Sand unter deinen Pfoten !

Galerie Ayka

Galerie Carlo

Galerie Bruno

Galerie Ares

Galerie Spike

5.9.18

Ausflug mit Hundekarre in eine hiesige Feldmark. Wir sind dann zum Bäcker und zum Fischhändler gezockelt, habe dort für die Hunde Kieler Sprotten abgestaubt. Jaaa, auch für die Welpis, die haben sich alle Krallen danach geleckt.Sie durften unterwegs immer mal für einige Minuten raus zum hoppel. Dabei ging es mutig in alle Gräben ,den gr Hunden hinterher auf den Acker.Warten bei Bäcker bis wir den Kaffee ausgetrunken haben, alles kein Thema. Aber nachher im Auto wunderbar geratzt.

 

 

 

4.09.2018

Herr Braun wurde von seinen neuen Besitzern, Susanne und Daniel, abgeholt. Bruno wird ab sofort im  Landkreis Harz  / Sachsen  Anhalt mit Hundekumpel Klaus für Ordnung sorgen. Viele Abenteuer und immer nen vollen Napf wünschen wir dir !

 

 

 

 

2.09.2018

Am Nachmittag kam die neue Familie für  Anton / Spike. Er wird nun im Landkreis Gifhorn den Mittellandkanal für Sina mit Patrick und Marvin bewachen.

 

Wir wünschen dir ein spannendes Leben mit deinen  2-beinigen Kumpeln.

 

 

 

 2.9.2018

Ares ist heute in sein neues Zuhause gezogen. Er wird mit Hundekumpel Frida und den neuen Besitzern, Nadine und Patrick, den West-Harz unsicher machen.

 

Gute Reise kleiner Mann, alles Glück der Welt für dich !

Halsbandfarbe  Gewichte vom 31.8.2018
 Herr Schwarz 6830 gr
Herr Braun 7470 gr
Frau Rot 7210 gr
Herr Blau 7900 gr
Herr Grau 8000 gr

Galerie 9 : 29.8.bis 9.9.2018

29.8.2018

Frau Traute Burose in ihrer Funktion als Zuchtwartin hat uns heute besucht. Sie hat meinen A-Wurf abgenommen und für wunderbar geraten befunden. Sehr zutrauliche und menschenbezogene Welpen und anwesenden Hündinnen.

 

27.8.18

Heute ist impfen und chippen an der Reihe. Frau Dr C.Urhausen aus der Praxis Düsterhöft/Gerlach aus Langenhagen war hier und hat  die Hundekinder genau utrer die Lupe genommen. Impfen und chippen war überhaupt kein Thema - Dank Lachscreme aus der Tube.  ;0)

Halsbandfarbe Gewichte vom 25. August 2018
Herr Schwarz 5740 gr
 Herr Braun  6420 gr
Frau Rot 6240 gr
Herr Blau 6760 gr
Herr Grau 7000 gr

Herr Braun ( "Aiko vom Bötzelstein") - "BRUNO"

Frau Rot ( "Ayka vom Bötzelstein") - "AYKA"

Herr Blau  ("Anton vom Bötzelstein") - "SPIKE"

Herr Schwarz ( "Ares vom Bötzelstein") -  "ARES"

Herr Grau ( "Arik vom Bötzelstein" ) - "

19.8.2018

 

Heute waren wir schwimmen im Velpker Teich. ALLE können es !
Einige Meter bis zum See mußten die Zwerge durch den Wald laufen. Alle im Hoppel-Schweingalopp, als ob sie das Wasser riechen würden. atten gar keine Umweltprobleme damit. Mutige kleine gelbe Ritterleins !
Einige hatten es sich nach dem Baden und Herumtollen im Schilf, Schuhe von Freundin entführen, im Modder wühlen, Schilf ausreissen, die 2 großen Hunde verfolgen und mitschnüffeln wo die Großen schnüffeln, Buddeln im "Strandsand", neben meinem Rucksack gemütlich gemacht, bzw sind auf einem Handtuch eingeschlafen.Später haben wir die Bande abwechselnd tragend wieder zum Auto geschafft. Neben Frida im Kofferraum sind dann alle in den Schlaf gefallen.Das machen wir bestimmt nochmal.

Galerie 8 : 19.-26.8.2018

18.8.2018
Eine Sandmuschel wurde heute ins Spiel gebracht. Und wie die angenommen wurde. Buddeln hat sooo viel Spass gemnacht, dass einige Zwerge darin eingeschlafen sind. Vorher waren sie NATÜRLICH im Wasser, sonst macht ja abputzen auch keinen Sinn....🤣

Halsbandfarbe Gewichte am 18. August 2018
 Herr Schwarz 4770 gr
Herr Braun

5240 gr

Frau Rot 5200 gr
Herr Blau 5670 gr
Herr Grau 5870 gr

 

Bilder wurden aufgenommen von INA FLIGGE, Wolfsburg

am 17.8.2018

Alter der Zwerge : 42 Tage

16.8.2018

Meine Freundin spendierte der Meute ein Stück Wildschweinschwarte, einige Hasenläufe, Entenschwingen kommen diese Woche auch noch mit ins Spiel. Das ist dann mal was anderes als Gummitiere. Alles wird von den Mäusen sehr fein weggeschleppt = apportiert. Zerrspiele finden nun auch schon statt, ob nun mit einem Zergel oder mit einem Blatt... was sie gerade finden. Sie sind jetzt so recht in der Phase des ausprobierens, Kräfte messen, Zähne und deren Wirksamkeit ausprobieren...super spannend zur Zeit ihnen zu zuschauen.

14.08.2018
Nicht tanzen im Regen sondern Buddeln und Raufen im Regen war heute angesagt. Tja was soll ich sagen... NULL PROBLEMO... Labbi halt...😂 Anschliessend ging es rein zum Abrubbeln.Und komatös in Schlaf fallen...
Weiterhin stand heute früh auf dem Morgengymnastik Programm balancieren auf dem runden Wackelbrett. Sie sind ja schon Wippe ( mit blauem Teppich ) und gr Wackelbrett geübt. So war das runde Brett kein Thema. Mann !! kann sogar raufen drauf und eine Kleinigkeit knabbern, einfach flach wie ne Flunder drauflegen..🤣

 

Zudem habe ich heute früh bei Ikea die "Holzzäune" besorgt und aufgestellt. Sind umfunktionierte Regalböden.Einfach mit Kabelbinder zusammengebaut und noch ein Türelement von den Draussenzäunen mit eingebastelt, damit die Hunde gut reinkönnen....fertig !!

Galerie 7 : 12.-19.August 2018

Halsbandfarbe Gewichte am 11 . August 2018
Herr Schwarz 3820 gr
 Herr Braun 4190 gr
Frau Rot 4100 gr
Herr Blau 4490 gr
Herr Grau 4570 gr

10.8.18
Auf den Tag heute 5 Wochen alt...
Wir können schon : rückwärts laufen, selber Pi u Ka machen, rülpsen, BEISSEN, Geschwister jagen, galloppieren, Besucher toll finden und den Bauch zum Streicheln hinstrecken, allein ins Wasserbecken klettern, das Wackelbrett bezwingen, Kautaue jeglicher Grösse schleppen, im Garten schlafen, eigene Ohren, Bauch kratzen, eigene Tatze anknabbern, auf den KOMM PFIFF hören, Sockendummy einfangen und abschleppen, im Bällebad schlafen, und was gaaanz wichtig ist : Nachts Bescheid motzen , wenn die Blase drückt, dann nix wie raus aus der Wurfkiste, ab in Wintergarten und Wasser marsch !

8.8.2018

etliche Hunde sind heute ohne Hilfe ins Planschbecken gegangen. Teils über die Rampe, teils der Schwerkraft gehorchend, wenn der schwere Kopf schon über den Rand gehängt werden konnte. ;0)

Etlicher Besuch wird nun eifrig empfangen.Von Kind  bis Jugendliche,von Mittelalter bis Postbote....

7.8.2018

Heute bekamen die Zwerge neue Halsbänder, Farben bleiben natürlich dieselben. Die "alten" Welpenbändchen wurden zu klein.

Die Zwerge saufen nun alle sehr gekonnt selbständig aus dem Wassernapf ohne eine Überschwemmung zu veranstalten.Morgens sind sie schon bis zu 1,5 Std im Welpenauslauf im Garten. Meist schlafen sie in der letzten zeit dabei ein. Wenn die Temperaturen nun doch bald runtergehen, dann wird die Wurfkiste abgebaut und die Lütten finden ihren Schalfplatz im Wintergarten. Der indoorspielplatz bleibt ihnen selbstredend erhalten.

Ich habe vor einigen Tagen das Futter umgestellt. Der output war alles andere als erfreulich ! Oft hatten die Zwerge nach dem Fressen Blähungen und sind dann  nur noch  rumgerannt. Sie bekommen nun Green Valley von Wolfsblut und ALLES  ist so wie ich mir  das erhofft habe !! Satt und zufrieden wird noch nach dem Fressen eine Weile umhergesprungen bevor alle ein Verdauungsschlaf machen. Auf den KOMM PFIFF trippeln alle nacheinander hin zum Futterring, der ein oder andere muss noch manchmal nachträglich aufgefordert werden... es gab gerade wichtigeres zu tun... ;0)

Nach jedem Spielen, Fressen, Aufwachen machen alle ihre Geschäftchen und setzen ein Bächlein ab. Das wird NIE in der Wurfkiste erledigt.Auch nachts geht nie ein Klöschen in die Kiste.

Galerie 6 : 6.8.-12.8.2018

04.08.2018

Unsere morgendlichen Gänge in den Garten gestalten sich nun etwas anders. Die Mäuse müssen mit Jola und mir als "Lockvogel" von allein aus dem Wintergarten über die Terrrasse laufen. Die Rampe herunterklettern, wo sie dann an dessen Fuss von mir in den Auslauf gehoben werden.Dort spielen wir dann eine Weile bis die Lütten einschlafen. Nach gut einer Stunde kommen sie dann wieder rein, nehmen einen kleinen Hub bei Jolas Milchbar, bis sie dann bis 8/830h nochmal schlafen.

 

 

 

 

 

 

first bath !!

Halsbandfarbe Gewichte am 04. August 2018
Herr Schwarz 3060 g
 Herr Braun  3440 g
Frau Rot 3380 g
Herr Blau 3550 g
Herr Grau 3440 g

03.August 2018

Heute früh gab es die 2. Entwurmung, diesmal in Tablettenform.Kein Problem, Hund auf den Schoss gesetzt, Schnäuzchen auf und rin mit der Tablette.Ein Stückchen Banane hinterher und alles war gut.

31.7.2018

Nun sind bei allen die grossen dicken Backenzähne durchgebrochen, kleine Backezähne, die davor gelagert sind, kann man auch schon sehen und fühlen, sagt meine Achillesferse.Auch fangen sie nun an allerlei anzuknabbern.

Wir hatten gestern noch Kleinkindbesuch.Die kleine Maus ist etwas über ein Jahr alt.Die Zwerge haben alles gelassen hingenommen, auch das etwas andere Anfassen.

Am Nachmittag bekamen wir Besuch von unserer Enkeltochter und unserem Sohn.Wir bauten für die Welpen noch eine Rampe runter in den Garten, damit sie nicht aus schwindelnden Höhen in den Garten fallen müssen. ;0)

Der heutige Morgenausflug in den Garten fand um 5h statt, ohne Wespenbegleitung. Noch war es angenehm kühl draussen. Die Zwerge sind schnell wieder eingeschlafen, da ein kleines angenehmes Lüftchen wehte.Nachmittags konnten wir wegen der enormen Hitze nur mit nassem Handtuch für eine halbe Stunde in den Garten. Angenehme Luft beim Reinkommen ins Haus und ab an die Milchbar bei Mutti.

Galerie 5 : 30.7.-5.8.2018

29. Juli 2018

Wir hatten Besuch. Unsere Zuchtwartin Frau Burose war hier. Beim A-Wurf erfolt in den ersten 4 Wochen eine Wurfbesichtigung. Sie befand hier alles für sehr fein, Jola sehe vom Fell her prima aus, ein wenig abgetakelt. Es ist also gut, dass ich schon zufüttere. Die Welpen sind gut genährte Wonneproppen, zutraulich so wie Jola und Frida auch. Garten wurde inspiziert, hier und da sollte ich noch eine kleine Rampe anbringen für die erste Zeit und ab morgen nix wie raus mit den Zwergen in den Garten, in den frühen Morgenstunden. So habe ich gleich eine kleines Gehege aufgestellt für morgen. Ich habe dann noch den Wintergarten bestückt mit Liegekissen, Kennel, Flickenteppichen.

Die Zwerge hatten gestern auch tüchtig viel Auslauf im Wohnzimmer und Wintergarten. Einer nach dem anderen kam aus der Deckung der Wurfbox heraus, Nase ging an den Boden.Dieser wurde eifrig abgeschnuppert, Ecken erkundet, einige trotteten gleich in den Wintergarten, andere machten es sich direkt unter dem Fernsehsessel bequem.Im Wimtergarten gab es dann auch gleich 2 Mahlzeiten. Das ist ja sowieso so ein Kapitel für sich. Da wird geschoben und gedrängelt, über das Geschwisterchen geklettert, nur um ja an die beste Futterposition zu kommen.

Sie vertragen das Feuchtfutter von Platinum gut, es schmeckt offensichtlich. Ich spicke es schon mit späteren Trockenfutterbrocken, die sie dann schon mal kauen müssen.

 

 

Wintergarten fertig zum Spielen

Halsbandfarbe Gewichte am 28.Juli.2018
Herr Schwarz 2270 gr
 Herr Braun 2420 gr
Frau Rot 2410 gr
Herr Blau 2410 gr
Herr Grau 2300 gr
   

28.7.2018

Die Zwerge zahnen... bei allen sind die Eckzähne oben und unten durchgebrochen . Bei manchen schon die oberen vorderen Schneidezähne. Jetzt müssen sie nur noch lernen, wie man seine Geschwister zwickt. ;0)

27.7.2018

Gestern Abend sind die Zwerge noch ins kühlere Wohnzimmer umgezogen.Im Schlafzimmer war es einfach zu warm geworden, und im Dunklen ,wegen der runtergelassenen Rollläden, sollen sie ja nun nicht grosswerden. Der eigentliche Umzug in den Wintergarten muss wegen der dort zu hohen Temperaturen noch warten.

Wenn ich die Wurfkiste säubere können die Lütten sich hier im Wohnzimmer frei tummeln. Herr Blau war da schon sehr mutig.Er guckte als erster kess über den Rand des vetbeds und tippelte einige Schritte auf den Fliesen hi n und her.

am Abend gab es das erste Mal eine 2. Feuchtfutter Mahlzeit. Hier liessen sie dann eine Kleinigkeit für die Mutti übrig.

Galerie vom 26.7.2018

Die Welpen sind 20 Tage alt.

Immer in Geburtsreihenfolge : Herrn Schwarz - Herr Braun - Frau Rot - Herr Blau - Herr Grau

24.7.18

heute gab es das Mittagessen das erste Mal am Futterring.Das war ein Gelage. Die Zwerge müssen noch Tischmanieren lernen.

 

23.07.2018

heute gab es die 2. Portion Puppy Feuchtfutter. Auch sie wurde wie gestern anstandslos inhaliert. Heute half mir eine Freundin dabei . Sie war sehr erstaunt über die Futterfähigkeiten der einzelnen Hunde. Der eine etwas langsamer als die anderen, jeder nach seinem Tempo, aber dennoch haben alle die Einzelschüsselchen leergefegt. Morgen gibt es Futter aus dem Gemeinschaftsfressnapf, aus dem Ring. Da kann ich dann auch mal  Fotos von machen. So waren wir beide heute zu sehr mit füttern beschäftigt. Die großen  Hunde freuen sich über die klitzekleinen Restchen, die die Welpis übrig gelassen haben...  ;0)

Nun liegen alle gesättigt in der Wurfkiste und heueln im Traum wie echte Wölfe...auuuuhuuu....oder schnarchen vor sich hin....Jola legt sich dazu und schlagartig ist Ruhe im Karton.

Und ich kann nun in Ruhe das Schlachtfeld putzen.

 

Galerie 4 : 23.-29.7.2018

Halsbandfarbe Gewichte am 21. Juli 2018
Herr Schwarz 1560 gr
Herr Baun 1560 gr
Frau Rot 1590 gr
Herr Blau 1585 gr
Herr Grau 1510 gr

20.07.2018

Heute gab es die erste Entwurmung !!
Nun werden die Welpis gross.
Ich rätselte über die Frage nach wie man diese Paste in die Hunde reinbekommt. Tipp von Züchterin umgesetzt und das ganze mit Actimel trinkfähig angeschüttelt. Welpis auf den Schoss und ab mit Spritze in die Mäulchen... Ging ohne Probleme über die Bühne und hat anscheinend gar nicht weh getan ! 🤣
Da ich das allein gemacht habe, gibt es von dieser Aktion keine Bilder !

14.-22.7.18

Jola geht es gut. Sie stillt fleissig ihre gefräßigen Piranhas. Da werden die Zitzen ordentlich bearbeitet und getreten und gezupft...bis dann endlich die Milch in Strömen fliesst, dann ist Ruhe an der Milchbar, alle sind konzentriert dabei die Milch abzuschlucken. Bei deeem grossen Hunger werde ich wohl dann doch schon früher eine Mahlzeit auf Tartar umstellen. Damit entlaste ich auch Jola. Die anderen Mahlzeiten bekommen die 5-Linge ja noch Muttimilch . Aber stillen geht ganz schön an die Substanz, und ein Gequäle soll es ja auch nicht werden.

Auch gönnt sich Jola schon nach dem Stillen ihre Auszeiten wieder bei mir auf dem Sofa abends und tagsüber kann sie nun wieder ohne Bauch unter den Esstisch krabbeln...

Ihre Kaiserschnittnaht muss immer noch sehr sorgfälltig behandelt werden, das wird wohl auch noch leider neine Weile dauern.

Heute am 19.7. haben bis auf Herrn Grau ( 1250g) alle über 1300g auf die Waage gebracht. Nun passen sie nicht mehr in meinen Topf auf die Feinwaage drauf, sie sitzen ab jetzt auf einer Waagschalenwaage.  Zappelaale auch dort... ;-)

Galerie 3 : 14. - 22.7.2018

Halsbandfarbe Gewicht am 13. Juli 2018
Herr Schwarz 855 gr
 Herr Braun  950 gr
Frau Rot 930 gr
Her Blau 850 gr
Herr Grau 800 gr

Galerie 2 : 10. - 13.7.18

Saugen ist nach wie vor die Lieblingsbeschäftigung aller.

Mittlerweile höre ich unterschiedliche Laute , von  Unmut, Protest , Hunger, Frust. Tönchen zum Einschlafen.Es wird nach vorheriger Initiative   von Jola ( Po und Geniatlbereich lecken was das Zeug hält ) selbständige Pi und Ka abgesetzt, und anschliessend schnell weggerobbt... DAS war ICH NIH`CHT...!!  ;-)

Es gibt Hunde, die haben sich als Tiefbohrexperte bewährt. Sie suchen die Zitze immer auf der anderen Seite, als auf der , die gerade dran ist...Mache sind Langzeittrinker, manche etwas ungeduldig... na ja wird sich schon einregeln...Herr Blau kommt immer zu spät "Zu Tisch" !! Und Herr Schwarz nuckelt an allem, was er zwischen die Kiemen bekommt...

Galerie 1 vom 6.- 9.7.18

09.07.18

Wegen Gedeihstörungen fuhren wir in unsere Tierklinik mit Herrn Grün. Dort wurde eine Gaumenspalte diagnostiziert.Er wurde gleich dort eingeschläfert. Und hat sein letztes Plätzchen im Garten unterm Apfelbaum. 

07.07.18

Per Kaiserschnitt in den frühen Morgenstunden wurden noch 2 weitere tote Welpen geborgen. Sie liegen unter unserem Weinstock. 

Halsbandfarbe Geburtsstunde Geburtsgewicht
Herr Schwarz 14.30h  425 gr
Herr Braun 15.00h 484 gr
Herr Grün
15.20h 413 gr
Frau Rot 1549h 408 gr
Herr Blau 16.40h 458 gr
Herr Grau 17.30h 425 gr

Unser A-Wurf ist gelandet !

06. Juli 2018